Wie viel verdient man im Online Marketing? Dieses Gehalt bekommen Online Marketing Manager, SEO-Experten oder Content Marketer.

Gehaltscheck: So viel verdient man in Online-Marketing-Jobs

Die digitale Wirtschaft ist eine aufstrebende Branche; gerade das Online Marketing verheißt gute Jobaussichten. Doch trifft das auch auf die Verdienstmöglichkeiten zu? Erfahre, was Online Marketer verdienen, in welchen Branchen und Regionen Du die höchsten Gehälter erwarten kannst und wie Du Deinem Online-Marketing-Traumjob näherkommst.

30
May

Überblick: Das verdienen Online Marketer

Je nach Berufserfahrung verdienen Fach- und Führungskräfte im Online Marketing laut Stepstone-Gehaltsreport 2017 durchschnittlich zwischen 32.357 Euro und 62.313 Euro. Am wenigsten verdienst Du, wenn Du weniger als zwei Jahre Berufserfahrung und einen schulischen Abschluss vorweisen kannst. Mit mehr als zehn Jahren im Beruf und einem abgeschlossenen Studium kannst Du Dich dagegen unter die Spitzenverdiener im Online-Marketing einreihen.

Wer verdient am besten?

Online-Marketing ist ein weites Feld. Besonders interessant sind die Verdienstaussichten für die unterschiedlichen Positionen.

  • Ein Online-Marketing-Manager kann mit einem jährlichen Durchschnittseinkommen zwischen 41.400 Euro und 60.000 Euro (in großen Unternehmen) rechnen.
  • Der SEO-Manager ist dem Allrounder Online-Marketing-Manager dicht auf den Fersen: Er verdient durchschnittlich zwischen 39.000 Euro und bis zu 75.000 Euro im Jahr.
  • Das Gehalt des Content-Managers liegt zwischen 37.700 Euro und rund 70.000 Euro.
  • Das Schlusslicht in Sachen Gehalt bilden die Social-Media-Manager: Sie verdienen jährlich etwa 37.600 Euro.

Gehaltsunterschiede der Online-Marketing-Berufe

Die Übersicht hat bereits gezeigt: Online Marketer ist nicht gleich Online Marketer. So vielfältig die Positionen und Jobbezeichnungen, so vielfältig sind auch die Gehälter in der Branche. Die Höhe des Gehalts ist dabei von der Form der Einstellung als auch den Anforderungen der Position abhängig. Wichtige Faktoren sind beispielsweise die Qualifikation, die Berufserfahrung und die Verantwortung. Erfahre hier, was die 5 Marketingjobs mit den besten Einstiegsgehältern sind.

Unterschiedliche Disziplinen

SEO, Social Media, Content Marketing: So unterschiedlich die Disziplinen, so unterschiedlich kann das Gehalt ausfallen. Wie oben erwähnt, stehen Generalisten (Online-Marketing-Manager) an der Spitze der Gehaltspyramide, während Social-Media-Manager eher das Schlusslicht bilden. Was letztere betrifft, ist der Zugriff auf vergleichbare Daten allerdings recht schwierig, da das Berufsfeld noch sehr jung ist.

Unterschiedliche Branchen

Im StepStone-Gehaltsreport 2017 heißt es: „Im Vergleich zu anderen Berufsgruppen müssen Marketing-Fachkräfte mit großen Gehaltsunterschieden zwischen Branchen rechnen.“

Gerade in der Pharmaindustrie und der Medizintechnik lassen sich für Marketer hohe Gehälter über 70.000 Euro erzielen. Weitere Branchen, in denen Marketer bestens verdienen, sind die Energie- und Wasserversorgung, Elektrotechnik, Konsum- und Verbrauchsgüter sowie Finanzdienstleister.

Unternehmensgröße: Großkonzern oder Agentur?

Als Bewerber um eine Position im Online Marketing solltest Du Dir bewusst sein, dass vor allem zwischen Online Marketern in Agenturen und Online Marketern in (großen) Unternehmen zum Teil sehr große Gehaltsunterschiede bestehen. Wer in der (Online-)Marketing-Abteilung eines Unternehmens arbeitet, verdient dort in der Regel wesentlich besser als in einer Agentur.

zwei Arbeitskollegen bei der Arbeit

Gehaltscheck

Regionale Gehaltsunterschiede

Auch regional sind unterschiedliche Gehälter zu verzeichnen:

  • Laut dem aktuellen StepStone-Gehaltsreport verdienen Online Marketer in Nordrheinwestfahlen am meisten, dicht gefolgt von Hessen und Bayern.
  • Laut der BVDW-Studie „Arbeiten in der Digitalen Wirtschaft 2016“ sind die Bezüge im Norden Deutschlands um sieben Prozent höher als im bundesweiten Durchschnitt. Im Süden liegen die Gehälter ein Prozent darüber, im Westen drei Prozent darunter. Einzig im Osten der Bundesrepublik weicht die Bezahlung klar ab: Die Arbeitgeber zahlen hier 24 Prozent unter dem Durchschnitt.

Tipp:

Achte bei der Jobsuche nicht auf das Gehalt allein. Viele Unternehmen bieten auch zusätzliche Benefits an, die durchaus reizvoll sein können: Betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeitmodelle, Weiterbildungsmöglichkeiten oder die Überlassung von Firmenhandys oder -laptops

Den richtigen Online-Marketing-Job finden

Eine Karriere im Online Marketing ist Dein Traum. Wie aber findest Du den richtigen Job? Wir geben Dir ein paar Anhaltspunkte.

Wie wird man eigentlich Online Marketer?

Viele Wege führen zu Deinem Job im Online Marketing.

Ein spezifisches Studium in Marketing ist in der Regel keine Voraussetzung für Deine Laufbahn im Online Marketing, ebensowenig ein Masterabschluss. Wichtig sind vor allem Berufserfahrung sowie ein hohes Interesse an Online Marketing und aktuellen Trends und Entwicklungen.

Viele Online Marketer sind Quereinsteiger, beispielsweise Geisteswissenschaftler mit Affinität zu Internet- und Marketingthemen, und haben ihre Karriere häufig über ein Traineeship begonnen.

Ausführliche Informationen zur Online-Marketing-Karriere und Erfolgsgeschichten bekannter Marketer gibt es in unserem Beitrag Karrierewege im Online Marketing, von denen Du lernen kannst zu entdecken.

Geschäftsfrau am brainstorming
Jetzt direkt zur Jobbörse

Bewirb Dich noch heute für Deinen Traumberuf

Welcher Online-Marketing-Job darf es sein?

Kein Online-Marketing-Job ist wie der andere. Überlege Dir im Vorfeld einer Bewerbung, ob Du Dich eher als Allrounder oder als Experten siehst: Kannst Du Dir vorstellen, als Online-Marketing-Manager in einem kleineren oder mittelständischen Unternehmen zu arbeiten und Dich mit Suchmaschinenoptimierung, sozialen Medien und redaktionellen Aufgaben gleichermaßen auseinanderzusetzen? Oder bist Du ein Spezialist und willst Dich umfassend mit „Deinem“ Thema, sei es SEO oder Social Media, beschäftigen?

Wenn Du noch ganz unentschlossen bist, welcher (Online-)Marketingjob zu Dir passt, lohnt sich ein Blick auf unseren Artikel zu den 5 Marketingjobs mit der steilsten Entwicklungskurve.

Aktuelle Stellenausschreibungen (nicht nur) im Online Marketing findest Du in unserer Jobbörse. Lass Dir Deinen Traumjob nicht entgehen und sieh gleich nach!

 

Bildnachweis: Beitragsbild: © iStock / Rawpixel Ltd; Bild 1: © iStock / martin-dm; Bild 2: © iStock / seb_ra; Bild 3: © iStock / andresr