Karriere im Online Marketing

Karrierewege im Online Marketing, von denen Du lernen kannst

Online Marketing ist ein relativ neues Feld, das stark wächst – ein typischer Karriereweg für Online Marketing Spezialisten ist deshalb nicht definiert. Wie Du ein Influencer der Branche werden kannst, zeigen Ihnen unsere Tipps und Karrierebeispiele erfolgreicher Online Marketer.
21
Apr

WELCHE FÄHIGKEITEN WERDEN IM ONLINE MARKETING BENÖTIGT?

Du willst im Online Marketing vorankommen, und überlegen, welches Deine nächsten Karriereschritte sein sollten? Berufliche Entscheidungen wollen gut überlegt sein. Doch welche beruflichen Veränderungen sind förderlich für Deine Karriere im Online Marketing? Wir haben uns damit auseinandergesetzt, wie sich Online Marketer am besten weiterentwickeln können.

Online Marketing ist ein breites Feld – ebenso breit aufgestellt sind die Fähigkeiten, die ein Online Marketer mitbringen sollte.

  • Strategisches Denken
  • Analytische Fähigkeiten
  • Gutes Sprachgefühl
  • Internet- und Technikaffinität
  • Interesse an neuen Webtechnologien und Trends
  • Koordinationsfähigkeiten
  • Gespür für soziale Trends

Du überlegst, wie Du Deine weitere Karriere gestaltest? Je nachdem wo Deine Stärken und Schwächen liegen, solltest Du dir einen passenden Schwerpunkt suchen, der zu Deinen Fähigkeiten passt.

Stehst Du vor der Entscheidung, ob Du einen neuen Job annehmen willst, oder musst Du dich zwischen mehreren Angeboten entscheiden, solltest Du stets überlegen, was Dich näher an Deine Karriereziele bringt. Ergreife  die Möglichkeiten, die zu Dir und Deinen Fähigkeiten passen, um Deine Karriere in die richtige Bahn zu lenken.

KARRIEREWEGE IM ONLINE MARKETING

Betrachtet man die Statistik von OnlineMarketingEinstieg.de, wird schnell erkennbar, dass ein Einstieg ins Online Marketing viele Startpunkte haben kann – genauso vielseitig ist auch das Entwicklungspotential. Dass es nicht den einen richtigen Weg gibt, zeigen Ihnen unsere Beispiele.

Kollegen Meeting Frauen Männer Laptop Arbeit Hemd

DIESE ERFOLGREICHEN PERSONEN SIND IHREN EIGENEN WEG GEGANGEN

Da Online Marketing ein relativ junges und dynamisches Feld ist, gibt es wenig Orientierungspunkte für einen erfolgreichen Karriereweg. Wir haben uns vier spannende Persönlichkeiten des Online Marketings mit ganz unterschiedlichen Laufbahnen angeschaut.

ROBERT SEEGER: DER QUEREINSTEIGER UND QUERDENKER

Der Quereinstieg ist – noch – der häufigste Einstieg ins Online Marketing. Durch die steigende Professionalisierung des Berufsfelds ist dieser allerdings rückläufig.

Ein Beispiel für den typischen Quereinsteiger ist Robert Seeger. Er begann bei der Werbeagentur I-Punkt als Texter und arbeitete sich bis zum Kreativdirektor hoch. Seine Passion gefunden, folgten danach weitere Stationen bei anderen Agenturen und die Gründung eines Social Networks für Freestyle Motocross. Heute „berät, provoziert und missioniert“ er ganz verschiedene Unternehmen im Bereich Online Marketing.

Dass er ursprünglich einmal etwas ganz Anderes machen wollte, kommuniziert Robert Seeger ganz offen. Auf seiner Webseite ist dazu zu lesen: „Der studierte Kunsthistoriker gilt als anerkannter Experte für spätgotische Madonnen und postmodernes Marketing.“

Robert Seegers Spezialität ist seine ungewöhnliche und kreative Herangehensweise. Bekannt wurde er unter anderem durch seine sehr unterhaltsamen Vorträge auf verschiedenen Konferenzen. Sein Themenschwerpunkt liegt dabei auf Innovation – seine Vorträge geben Denkanstöße und Impulse, aber provozieren auch mal. Interessant ist außerdem, dass seine Agentur (die unter anderem Projekte für Douglas oder Red Bull verwirklichte) sich nicht Online Marketing auf die Fahnen schreibt, sondern Kommunikationskunst. Er ist nicht nur ein Quereinsteiger, sondern auch ein erfolgreicher Querdenker.

PHILIPP WESTERMEYER STUDIERTE MEDIENMANAGEMENT

Bisher gibt es nur wenige Studiengänge mit Fokus auf Online Marketing - meist sind diese allgemeiner auf Marketing und Kommunikation ausgerichtet. Auch Philipp Westermeyer hat neben einem BWL Diplom einen Master in Medienmanagement und sich erst im Laufe seiner Karriere auf digitales Marketing spezialisiert.

Begonnen hat Philip Westermeyer seine berufliche Karriere bei Gruner + Jahr. Hier erfuhr er viel über die neusten Trends der Branche, wie auch dem damals noch jungen Online Marketing. Er wagte die Selbständigkeit und gründet gemeinsam mit Christian Müller und Tobias Schlottke nach und nach mehrere Agenturen mit Fokus auf Display-Advertising. Heute kennt man ihn vor allem als Mitgründer von Ramp106, dem Veranstalter der „Online Marketing Rockstars“ und als ZDF Juror bei „Kampf der Startups“.

MARCUS TANDLER WURDE DURCH EIGENE PROJEKTE ERFOLGREICH

Marcus Tandler kam ebenfalls durch eigene Projekte zum Online Marketing, allerdings in einer anderen Sparte: Er beschäftigte sich schon mit SEO, bevor es Google in Deutschland gab.

Er hat Medienmarketing und Mediendidaktik studiert, doch darauf hat er sich nicht verlassen und seine Karriere selbst in die Hand genommen. Beispielsweise mit seinen Blogs zu Job und Karriere (Der JOBlog) oder über SEO (mediadonis.net) und als Co-Moderater der „Webmasters on the Roof“ Radiosendung machte er sich einen Namen als Experte im Bereich SEO.

Auch seine zahlreichen Vorträge (unter anderem bei TEDx, SMX oder The Next Web) und ein erfolgreiches Selbstmarketing (mit Mediadonis) trugen zur Steigerung seiner Bekanntheit bei. Er ist außerdem Mitgründer des SEO Tools OnPage.orgund nutzt seine Bekanntheit, um Onpage.org an andere SEOs und SEO Agenturen zu vermarkten.

THOMAS HUTTER PROBIERTE VIEL AUS UND SAMMELTE ERFAHRUNGEN

Thomas Hutter hat sich als Online Marketing Berater mit seiner Agentur auf Facebook Marketing spezialisiert. Er zeigt, dass es sich lohnt, Dinge als Erster auszuprobieren, auch wenn dabei nur auf das „Try and Error“ Prinzip zurückgegriffen werden kann.

Die Erkenntnisse daraus nutzen Thomas Hutter und seiner Agentur, indem auf einem Blog darüber berichtet wird. Er zeigt ausführliche Versuche mit neuen Facebook-Funktionen, selbst wenn diese noch gar nicht in Deutschland verfügbar sind. Der Blog wurde dadurch zu einer wichtigen Anlaufstelle für Neuerungen und Informationen rund um Facebook.

Insbesondere durch die Vorreiterrolle im Facebook Marketing hebt sich Thomas Hutter von anderen Beratern ab und zeigt, dass Erfahrungen mit neuen Möglichkeiten und Innovationen – egal ob diese positiv oder negativ sind – ein sehr wichtiger Faktor für die Weiterentwicklung sein können. Thomas Hutter selbst bietet Seminare und Workshops zu Facebook-Marketing an und gibt sein Wissen auf Online Marketing Konferenzen und seinem Blog weiter.

SO KANNST AUCH DU DIR EINEN NAMEN IM ONLINE MARKETING MACHEN

So unterschiedlich diese vier vorgestellten Persönlichkeiten aus dem Online Marketing auch sind, es sind dennoch einige Parallelen zu erkennen.

SPEZIALISIERST DU DICH

Wer sich verschiedene Persönlichkeiten aus dem Bereich Online Marketing anschaut, wird feststellen, dass es keine klare Linie für eine Karriere im Online Marketing gibt. Auffällig ist jedoch, dass sich jeder eine bestimmte Nische im großen Feld des Online Marketings gesucht hat. Die hier vorgestellten Personen sind Spezialisten für ihren Bereich.

Es gibt unzählige Weiterbildungsmöglichkeiten durch Seminare (zum Beispiel bei 121 Watt), Zertifikate (etwa für Onpage.org oder Google AdWords) und Konferenzen. Wer sich rechtzeitig um Tickets kümmert, bekommt günstigere Early Bird Preise, teilweise sind die Tickets sogar kostenlos.

Auswahl einiger spannender Online Marketing Konferenzen:

WERDE AKTIV

Noch eins haben diese Personen gemeinsam: Sie geben ihr Wissen weiter. Sie sind häufig auf Konferenzen anzutreffen und halten teilweise selbst Seminare. Für viele Konferenzen (beispielsweise die Campixx oder die SMX), können auch Sie sich mit einem Vortrag bewerben und erhalten dadurch gewöhnlich freien Eintritt.

Darüber hinaus suchen viele Onlinemagazine immer wieder Gastautoren, wie beispielsweise t3n oder allfacebook. Vernetzte dich mit Influencern, um die neuesten Trends der Branche als einer der Ersten mitzubekommen. Mit anderen Worten: Betreibe Marketing für dich selbst.

Wer eine Karriere im Online Marketing anstrebt, sollte aktiv werden und sich selbst zu einem Spezialisten für einen bestimmten Bereich weiterbilden. Das Spannende am bisher undefinierten Karriereweg im Online Marketing ist, dass Du deinen eigenen, individuellen Weg finden kannst. So bieten Dir beispielweise Jobs als Web Merchandising Specialist und Chief Listening Officer sowie Berufe im Bereich Augmented & Virtual Reality spannende Entwicklungsperspektiven.

Du bist bereit für eine berufliche Veränderung? Dann schau dir unsere Stellenangebote an oder nimm Kontakt mit uns auf – wir sind spezialisiert auf die Vermittlung von Online Marketing Fachkräften und haben vielleicht genau den passenden Job für Ihren nächsten Karrieresprung.

 

Bildnachweis: Bild 1: © iStock.com/ Rawpixel, Bild 2: © iStock.com/ MangoStar_Studio, Bild 3: © iStock.com/ kasto80.